27.04.2017: BONIforum #3 stellt Fragen zum Zusammenleben der Religionen in Paderborn

„Katholisch war gestern? Glaubensvielfalt im Schatten des Doms“

Unter diesem Motto steht das mittlerweile dritte BONIforum, zu dem die Bonifatius GmbH am Donnerstag, den 11. Mai 2017 in ihre Paderborner Buchhandlung einlädt.

Als Gesprächsgäste dabei sind Muna Tatari, Juniorprofessorin für Islamische Theologie, Klaus von Stosch, Professor für Systematische Theologie, beide von der Universität Paderborn. Außerdem Pfarrerin Antje Lütkemeier, Projektleiterin des „GlaubensGartens“, Alexander Kogan, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Paderborn und Wolfgang Thönissen, Leitender Direktor des Johann-Adam-Möhler-Instituts in Paderborn. Die Gesprächsführung des Abends übernimmt Claudia Auffenberg, Lektorin im Bonifatius Verlag und Redakteurin der Kirchenzeitung „Der Dom“.

zum Artikel

03.04.2017: Buch zur Landesgartenschau 2017 von Autor Matthias Hack ab sofort im Vorverkauf

„Neue Blüte“ mit 360-Grad-Aufnahmen

Einen besonderen Blick auf die Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe verspricht das offizielle Buch, das unmittelbar nach dem Ende der Großveranstaltung im Herbst 2017 erscheinen wird. Neben knackigen Texten und ausdrucksstarken Bildern können sich alle Interessenten auf die Integration von einzigartigen Aufnahmen mit einer 360-Grad-Kamera freuen. Auf Grund der großen Nachfrage geht das Buch mit dem Titel „Neue Blüte. Bad Lippspringe und die Landesgartenschau 2017“ bereits am heutigen Samstag, 1. April, zum Vorzugspreis von 14,90 Euro in den Vorverkauf.

zum Artikel

27.02.2017: Ein Buch erinnert an Philipp Georg Brüll, Bildhauer des Barock im Hochstift Paderborn

Ein fast vergessener Meister

Bis heute prägt das Barock Kirchen und kirchliche Orte im Hochstift. Viele barocke Kunstwerke sind innerhalb eines Jahrzehnts in den Werkstätten der Bildhauer Heinrich Gröne und Philipp Georg Brüll entstanden. Ihre Kunst ist geblieben, aber allem Philipp Georg Brüll ist fast in Vergessenheit geraten. Jetzt erinnert ein Buch an ihn.

zum Artikel

Die Reihe "3 x 7 Zusagen des Glaubens"

Gibt es eine wichtige Frage, deren Beantwortung nichts mit Religion zu tun hat? Religion verstanden als Rückbindung des Lebens an eine Hoffnung, eine Verheißung, eine Zusage? Wohl kaum. Der christliche Glaube will das ganze Leben eines Menschen berühren.

>> mehr Lesen

Das neue Gotteslob

Das neue Gebet- und Gesangbuch GOTTESLOB ist eine unentbehrliche Hilfe für ein Leben aus dem christlichen Glauben. Sowohl der Stammteil, der in allen deutschen und österreichischen (Erz-)Diözesen sowie dem Bistum Bozen-Brixen gleich ist, als auch der Eigenteil des Erzbistums Paderborn enthalten beliebtes traditionelles wie modernes geistliches Liedgut.

>> mehr Lesen

Die Reihe "Studien und Quellen zur westfälischen Geschichte"

wurde 1957 im Auftrag des Vereins für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abteilung Paderborn, begründet von Klemens Honselmann und wird seit 1975 herausgegeben von Friedrich Gerhard Hohmann.

Zu einer Übersicht über die Bände 1 bis 80 gelangen Sie, wenn Sie weiter unten auf den Link klicken.

Nach Erscheinen von Band 80 ist die Reihe in den Verlag Ferdinand Schöningh gewechselt.

>> mehr Lesen