15.12.2016 Erwin Grosche liest in der Bonifatius Buchhandlung Paderborn

Das Beste zum Jahresschluss

Die Leseshow - mit viel Musik untermalt Grosche mit Kurzfilmen aus seiner Heimatstadt, die von den Glocken bei Klingenthal, der Wohlfühlstraße, Broers Currywurst und natürlich dem Apfelkuchen von Herrn Weyher handeln.

Wo? In unserer Buchhandlung am Kamp (Liboristraße 1, 33098 Paderborn)
Wann? 29.12.2016 um 18:30 Uhr

"Wie ich mit Gott eine Matratze kaufte" im Shop ansehen.

zum Artikel

06.12.2016 Neues Büchlein von Wolfgang Gies erklärt Kindern Weihnachten. Und Erwachsenen gleich mit.

"Weihnachten in Deutschland - Wie und warum wir Weihnachten feiern"

Immer wenn das Jahr zu Ende geht, verändert sich das Land – für die Augen und stimmungsmäßig: Weihnachten! Aber warum feiern wir das eigentlich? Und warum so, wie wir es tun? Angesichts der vielen Menschen, die im vergangenen Jahr nach Deutschland gekommen sind, gibt es einen gewissen Erklärungsbedarf, vielleicht auch für diejenigen, die schon immer hier wohnen.

zum Artikel

10.11.2016 Josef Holtkotte stellt sein neues Buch vor

"Nie aufhören zu leben"

Im Rahmen des Bundesfachausschusses "Kirche mitgestalten" berichtete Bundespräses Josef Holtkotte ausführlich von seiner jahrelangen Brieffreundschaft zu einer Ordensfrau, die als gebürtige Deutsche einen Großteil Ihres Lebens in den USA gelebt hat. Ein weiterer Reder war Franz Müntefering, dem Holtkotte das Buch im Rahmen der Veranstaltung auch überreichte.

zum Artikel

Die Reihe "3 x 7 Zusagen des Glaubens"

Gibt es eine wichtige Frage, deren Beantwortung nichts mit Religion zu tun hat? Religion verstanden als Rückbindung des Lebens an eine Hoffnung, eine Verheißung, eine Zusage? Wohl kaum. Der christliche Glaube will das ganze Leben eines Menschen berühren.

>> mehr Lesen

Das neue Gotteslob

Das neue Gebet- und Gesangbuch GOTTESLOB ist eine unentbehrliche Hilfe für ein Leben aus dem christlichen Glauben. Sowohl der Stammteil, der in allen deutschen und österreichischen (Erz-)Diözesen sowie dem Bistum Bozen-Brixen gleich ist, als auch der Eigenteil des Erzbistums Paderborn enthalten beliebtes traditionelles wie modernes geistliches Liedgut.

>> mehr Lesen

Die Reihe "Studien und Quellen zur westfälischen Geschichte"

wurde 1957 im Auftrag des Vereins für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abteilung Paderborn, begründet von Klemens Honselmann und wird seit 1975 herausgegeben von Friedrich Gerhard Hohmann.

Zu einer Übersicht über die Bände 1 bis 80 gelangen Sie, wenn Sie weiter unten auf den Link klicken.

Nach Erscheinen von Band 80 ist die Reihe in den Verlag Ferdinand Schöningh gewechselt.

>> mehr Lesen