Ulrich Lüke

Ulrich Lüke

Jahrgang 1951, Priesterweihe 1980, zuvor Studium der Philosophie, Theologie und Biologie in Münster und Regensburg. Promotion 1990, zwischen 1992 und 1998 Seelsorger in einer Pfarrgemeinde im Münsterland; Habilitation 1996. Nach Professuren in Freiburg und Paderborn seit 2001 als Professor für Systematische Theologie und Direktor des Instituts für Katholische Theologie an der RWTH Aachen. Zahlreiche Veröffentlichungen zum Verhältnis Glaube und Naturwissenschaft.