Wie den Tod eines anderen überstehen

Georg Austen (Hg.)
Theresita M. Müller (Hg.)

Geheftet, 18. Oktober 2018

7,90 EUR

inkl. 7 % MwSt.

  • 1. Auflage
  • 59 Seiten, 14,8 x 14,8 cm
  • ISBN: 978-3-89710-797-7

Aus der Reihe:
Das Leben fragt, Christen antworten

Zum Inhalt

Sterben und Tod eines Menschen ist eine im Wortsinne unfassbare Situation. Angehörige und Freunde sind mit existenziellen Fragen konfrontiert: Was geschieht da? Wo ist der Tote nun, wo ist das, was ihn ausgemacht hat? Und wie kann man selbst durch die nächsten Tage kommen? Was kann man tun, um diese Zeit nicht nur zu überstehen, sondern vielleicht sogar Kraft daraus zu schöpfen für die eigene Zukunft?

In diesem Büchlein berichten Christinnen und Christen von Ritualen, von Texten, von kirchlichen Traditionen, die ihnen in einer solchen Phase geholfen haben.

Sie geben diese Erfahrungen weiter in der Hoffnung, dass die Leserinnen und Leser nicht ganz unvorbereitet in eine solche Situation geraten. Denn der Nahbereich des Todes, die Zeit vor und nach dem Sterben, gehört zu den wenigen Zeiten im Leben, die nicht zu wiederholen sind.