Wa-Zo-Bia

An Inculturated Interreligious Approach to Christian-Muslim Relationship in Nigeria: In the Light of Nostra Aetate

Linus Chukwudi Nwankwo (Autor)

Kartoniert, 18. März 2021

34,90 EUR

inkl. 7 % MwSt.

  • 1. Auflage
  • 496 Seiten, 14,5 x 22 cm
  • ISBN: 978-3-89710-863-9

Aus der Reihe:
Begegnung. Kontextuell-dialogische Studien zur Theologie der Kulturen und Religionen, Band 28

Zum Inhalt

Nigeria ist mit rund 200 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste Land Afrikas. Es ist auch ein Land von erheblicher kultureller und religiöser Vielfalt. Das Christentum und der Islam sind die größten Religionen, die jeweils einen Anteil von etwa 40-50 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmachen. In den letzten Jahrzehnten, insbesondere seit der Demokratisierung 1999, sind beide Religionen Teil interreligiöser Konflikte, die oft zu Gewalt und vielen hundert Opfern führen.

Das Buch zeigt die Ursachen dieser religiösen Konflikte auf. Als Beitrag zur Konfliktbewältigung werden religiöse, kulturelle und theologische Argumentationen herangezogen – und mit dem Dokument des II. Vatikanischen Konzils „Nostra Aetate“ in Beziehung gesetzt. Jedweder Gewalt in Nigeria kann der Boden entzogen werden, wenn die Dimension der Gastfreundschaft im interreligiösen Dialog und darüber hinaus gelehrt und gelebt wird.

Dissertation an der Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar, 2021.