Die Paderborner Kathedrale als Kirchen-, Kunst- und Lebensraum im europäischen Kontext

Norbert Börste (Hg.)
Stefan Kopp (Hg.)
Jonas Miserre (Hg.)

Gebunden, 17. September 2020

29,90 EUR

inkl. 5 % MwSt.

  • 1. Auflage
  • 239 Seiten, 24 x 30 cm
  • ISBN: 978-3-89710-858-5

Zum Inhalt

Die Paderborner Kathedrale ist ein stadtbildprägendes Baudenkmal von europäischem Rang. Vor allem aber ist sie "Glaubensraum" vieler Generationen von Menschen bis heute. In Ergänzung bisheriger Studien zur Geschichte, Architektur, Ausstattung und Sanierung des Hohen Domes stellt dieser Band ihn in den Kontext der europäischen Sakralbaugeschichte, nimmt einige Aktualisierungen bisheriger bauhistorischer Forschungsergebnisse vor und schlägt die Brücke zu zeitgenössischen Nutzungen und Umgestaltungen. Damit wird die Paderborner Bischofskirche nicht nur als gebautes Glaubenszeugnis der Vergangenheit, sondern auch der Gegenwart vorgestellt und gewürdigt.