Vom Stift Essen zum Ruhrbistum

Festgabe zum 75. Geburtstag von Hans Jürgen Brandt

Jürgen Bärsch (Hg.)
Reimund Haas (Hg.)
Karl Hengst (Hg.)

Gebunden, 07. April 2014

wenige Restexemplare

Informationen zu den Versandkosten

34,90 EUR

inkl. 5 % MwSt.

  • 1. Auflage
  • 308 Seiten
  • ISBN: 978-3-89710-563-8

Zum Inhalt

Unter dem Titel „Vom Stift Essen zum Ruhrbistum“ bieten Freunde und Kollegen von Prof. Dr. Hans Jürgen Brandt, Prälat und Domherr in Essen, in dieser Festschrift zu seinem 75. Geburtstag eine breite Palette von Themen zum kirchlichen Leben in Essen von den Anfängen des dortigen Hochadeligen Damenstiftes im Mittelalter bis hin zur Errichtung des Ruhrbistums in neuester Zeit. Unter den vier Kapitelüberschriften „Essener Stiftsgeschichte – Essener Bistumsgeschichte – Spektrum der Kirchengeschichte – Übersichten und Biographisches“ präsentieren 16 Autoren ihre wissenschaftlichen Erträge u. a. zu den Äbtissinnen, zu Kunstgegenständen, zum Kirchbau und zu bedeutenden Personen in dieser großen Zeitspanne. Ein spannender Gang durch über 700 Jahre Geschichte!