Mit IHM allein

Tage in Gethsemane

Uwe Appold
Günter Riße (Hg.)

Gebunden, 28. Februar 2019

24,90 EUR

inkl. 7 % MwSt.

  • 1. Auflage
  • 88 Seiten
  • ISBN: 978-3-89710-809-7

Zum Inhalt

Vom 10. - 24. September 2018 besuchte der Maler, Bildhauer und Grafiker Uwe Appold Jerusalem, um an neun Tagen im Garten Gethsemane zu zeichnen. In den Wochen zuvor hatte er seine Arbeit an dem Hungertuch 2019/20 für die Bischöfliche Hilfsorganisation MISEREOR beendet.
Das Buch zeigt 21 der unter dem Eindruck der Reise und mit Erde aus dem Garten Gethsemane entstandenen Arbeiten und dazu interpretierende, begleitende und meditierende Essays namhafter Autorinnen und Autoren. „Mein neuntägiges Erleben in Gethsemane hat mir deutlich gemacht, wie essentiell und tiefgehend die Menschen ihre persönliche Rückbindung in Würde ihrer Frömmigkeit vor Ort auf dem Weg in die Todesangstbasilika erlebten.“

Eine limitierte Sonderedition:

- signiert

- mit einem Kunstdruck

- mit Erde aus dem Garten Gethsemane

kann zum Preis von € 55,00 direkt beim Verlag zu bestellt werden,

Tel.: 05251 153-171 oder per Mail an buchverlag@bonifatius.de

 

Pressestimmen

Bericht zum Hungertuch in Der Dom, Ausgabe Nr. 10 vom 10. März 2019

http://www.derdom.de/artikel/wir-sind-keine-insel