Ende des Lebens

Tod und Sterben heute

Berthold Wald (Hg.)

Kartoniert, 20. März 2018

22,90 EUR

inkl. 7 % MwSt.

  • 1. Auflage
  • 270 Seiten, 11,5 x 19 cm
  • ISBN: 978-3-89710-755-7

Zum Inhalt

In einer Zeit, in der häufig einerseits Lebens­verlängerung durch medizinischen Fortschritt und andererseits soziale Vereinsamung das Lebensende prägen und zu Angst und Verunsicherung führen, rückt die Frage nach einem menschenwürdigen Sterben und nach dem Sinn des ärztlichen Handelns ins Zentrum gesellschaftlicher und politischer Erwägungen. Wie weit zukünftig in einer primär freiheitsorientierten Gesellschaft die Entscheidung über Sterben und Tod der Selbstverantwortung eines jeden Einzelnen überlassen wird, ist dabei eine zentrale Frage.

Die hier vorgelegten Beiträge der Montagsakademie führen ein breites Spektrum möglicher Perspektiven im Umgang mit Sterben und Tod vor Augen. Sie geben Einblick in eine Debatte, in der neben philosophischen und theologischen Fragen nach der Bedeutung des Todes auch juristische, medizinische und gesellschafts­politische Aspekte eine bedeutende Rolle spielen.