Als Frau und Mann schuf er sie

Über das Zusammenwirken von Frauen und Männern in der Kirche

Franz-Josef Bode (Autor)

Kartoniert, 04. September 2013

14,90 EUR

inkl. 7 % MwSt.

  • 1. Auflage
  • 130 Seiten
  • ISBN: 978-3-89710-543-0

Zum Inhalt

"Kardinal Kasper schlägt neues Amt für Frauen vor", lauteten die Schlagzeilen zum Vortrag des emeritierten Kurienkardinals beim Studientag der deutschen Bischöfe. Um das Zusammenwirken von Männern und Frauen in der Kirche ging es bei der Vollversammlung im Februar 2013 in Trier, und ausgerechnet ein Kardinal aus Rom kam mit solch einem Vorschlag. Doch nicht nur er, vor allem Frauen haben an diesem Tag das Wort ergriffen und Klartext geredet. Sie haben den Bischöfen berichtet über ihre Erwartungen und enttäuschten Hoffnungen, über ihre Erfahrungen und ihr Selbstverständnis.

Die Frage nach dem Priestertum der Frau, so muss eine Erkenntnis dieses Tages lauten, ist im gewissen Sinn nachrangig. Dies wäre nicht der einzig wahre und auch nicht der erste Schritt. Es müssen - und können - viele andere Schritte unternommen werden, die einem echten Miteinander von Frauen und Männern, von Laien und Priestern in der Kirche dienen und zweifellos Konsequenzen hätten. Denn so war die Idee Gottes: Er schuf den Menschen nach seinem Bild, und zwar als Frau und Mann.
Dieser Band erhält erstmals und exklusiv alle Vorträge und Statements des Studientages der Bischofskonferenz, dazu lehramtliche Texte, aktuelle Zahlen und die Selbstverpflichtung der Bischöfe als Resultat dieses Tages.