Martin Thull

Martin Thull

Geboren: 1948, stammt aus Aachen, studierte in Bonn für das Lehramt Deutsch und Religion und wurde über ein fernsehpädagogisches Thema in Erziehungswissenschaften promoviert. Seinen journalistischen Weg begann er bei der Kölnischen/Bonner Rundschau, setzte ihn bei der Katholischen Nachrichtenagentur (KNA) fort und war von 1990 bis 2001 Leiter des Katholischen Instituts für Medieninformation (KIM) in Köln. Die letzten zehn Jahre seines Berufslebens war er Geschäftsführer der Aachener Verlagsgesellschaft in seiner Heimatstadt. Im Ruhestand arbeitet er als freier Autor in Sankt Augustin bei Bonn; diverse Veröffentlichungen.