14.01.2019: Start in das Jahr 2019

Bemühungen um Frieden

Klaus Prömpers zieht Verbindungen zu seinem Buch und das Jahr 2019

40 Jahre Außen- und Sicherheitspolitik in der alten Bundesrepublik und im neuen Deutschland, da hat sich sehr viel verändert, vom NATO Partner ohne Beteiligung na vielen Einsätzen zum Mitgestalter einer neuen Friedensordnung, die dann doch nicht zustande kommt. An Personen wie Helmut Kohl bis zu Pater Walter Happel SJ beschreibt Autor Klaus Prömpers , wie sich in Deutschland die neue Verantwortung für das Weltgeschehen allmählich und unter Schmerzen verankert. Vom Einsatz der Sanitätskompanie in Kambodscha 1992 bis zum Afghanistan Einsatz war ein weiter Weg. Die Menschenrechte dabei ebenso zu verankern bis hin zum Genozid in den Vereinten Nationen, wo Deutschland gerade ab 1.Januar 2019 wieder Sitz und Stimme hat für zwei Jahre, erstreckt sich das Spektrum der Veränderungen . Immer beschrieben an handelnden Personen, die sich um Frieden bemühen aber durchaus wissen, dass er weder leicht zu erringen, noch leicht zu halten ist. 

Ein Buch, das den Verlauf der letzten 40 Jahre hin zu neuer verantworteter außenpolitischer Gestaltung nachzeichnet.
Aus persönlicher Perspektive des Beobachters als Korrespondent in Brüssel, Wien(Südosteuropa) und New York City.

 

Gerne liest unser Autor auch auf Ihren Veranstaltungen.
Bei Interesse melden Sie sich unter buchverlag@bonifatius.de oder unter Tel. 05251 153 171.

"So geht Frieden" im Shop ansehen.