Wanderkarte NRW: Lippischer Südosten

Barntrup • Blomberg • Lügde • Schieder-Schwalenberg

Gefaltet, 06. Juni 2012

6,95 EUR

inkl. 7 % MwSt.

  • 1. Auflage
  • 1 Seiten, 66 x 97,6 cm, Maßstab: 1:25.000
  • ISBN: 978-3-89710-508-9

Aus der Reihe:
Wanderkarten NRW

Zum Inhalt

Im Südosten des Kreises Lippe überragt das Wandergebiet der (fast) 500 m hohe Köterberg, der „Brocken des Weserberglandes“. Der Naturfreund findet hier große Wälder, wie das Schwalenberger Mörth, aber auch offene Landschaften, die Ausblicke auf den Teutoburger Wald und in Richtung Weser ermöglichen. Ein besonders reizvoller Teil des Wanderwegs "Pilgern in Lippe" führt durch das Gebiet und berührt unter anderem das ehemalige Kloster Falkenhagen, den historischen Stadtkern Lügde und die mittelalterliche Stadt Blomberg. Die Wanderkarte eröffnet viele Möglichkeiten, auf Rundwanderungen das Gebiet zu erkunden, so auf dem Mythenweg in Lügde mit der Herlingsburg und herrlichem Blick auf den Schieder-See. Die neuen lippischen Wanderkarten beruhen auf den amtlichen Kartengrundlagen der Geobasis NRW und wurden in Zusammenarbeit mit Wanderfreunden aus der Region und den örtlichen Tourismusinformationen entwickelt. Sie laden die Wanderer ein, die Schönheiten und Reize der lippischen Natur, ihre Ortschaften und Städte zu erkunden und das teilweise auf besonders malerischen oder attraktiven Wegen. Egal, ob kurze Rundwanderungen oder langen Strecken, die dem geübten Wanderer schon etwas abverlangen: Das neue Kartenmaterial versorgt mit allen wichtigen Informationen, die unterwegs vonnöten sind.

Herausgegeben vom Lippischen Heimatbund e. V. und Teutoburger-Wald-Verein e. V.