Einsamkeit schafft Raum

Maria Anna Leenen (Autor)

Kartoniert, 26. Februar 2014

13,90 EUR

inkl. 7 % MwSt.

  • 1. Auflage
  • 100 Seiten, 11 x 18 cm
  • ISBN: 978-3-89710-574-4

Aus der Reihe:
3 x 7 Zusagen des Glaubens

Zum Inhalt

Einsamkeit kann bedrohlich sein. Oder erholsam. Es kommt ganz auf die Situation und auf den Standpunkt an. Standpunkte kann man verändern und damit womöglich auch die Situation. Wie eine gut gestaltete Einsamkeit vor Vereinsamung schützt, davon erzählt Maria Anna Leenen in diesem Buch. Sie selbst lebt seit vielen Jahren als Eremitin, sie kennt sich aus mit der Einsamkeit und weiß: Nur wer die Einsamkeit zu nutzen weiß, wird beziehungsfähig. Einsamkeit kann den Blick öffnen für das große Ganze, dafür, dass man selbst ein Teil von allem ist. Es ist wohl kein Zufall, dass es alle großen geistlichen Menschen bisweilen in die Einsamkeit zog. In 21 Kapiteln lädt die Autorin ein, sich ohne Angst der Einsamkeit zu stellen und auf eine Entdeckungstour zu sich selbst zu gehen. Sie schreibt in der Gewissheit, dass jeder bei sich viel Gutes entdecken kann, Gutes, das der Welt fehlen würde, wenn es verborgen bliebe. Ganz sicher. Also, nur Mut: Einsamkeit schafft Raum.