Andreas Püttmann

Andreas Püttmann

Dr. phil. Andreas Püttmann, Jg. 1964, studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Staatsrecht in Bonn und Paris. Er war Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung und später dort, nach Stationen beim WDR und beim Rheinischen Merkur, Referatsleiter in der Begabtenförderung. Seit 2002 lebt er als freier Publizist in Bonn. Er ist (Mit-)Verfasser etlicher Bücher und viel beachteter Zeitungs- und Zeitschriftenessays, etwa in der ZEIT-Beilage Christ und Welt und der Herder Korrespondenz. Regelmäßig wirkt er als Kolumnist bei Katholisch.de und Interviewpartner bei Domradio.de mit. 2014 wurde der parteilose Politologe in die Zukunftskommission der CDU berufen, 2015 in den Vorstand der Gesellschaft Katholischer Publizisten.